Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 

Chronik - 24.04.2018:
Mehr Bankpaten gesucht

Beispielhafte Initiative aus dem Vorstand

Auf seiner Sitzung am 24. April 2018 arbeitete der Vorstand des Heimatvereins Bödingen - wie üblich - wieder eine umfassende Themenpalette ab.
Zu den satzungsgemäßen Aufgaben des Heimatvereins Bödingen gehört es bekanntlich nicht nur, die städtischen Spiel- und Bolzplätze im Bödinger Raum zu fördern und zu pflegen. Vielmehr macht einen Großteil unseres Engagements auch das Kümmern um unsere Ruhebänke aus, das daher auch nahezu ständig auf der Tagesordnung unserer Vorstandssitzungen steht. So auch dieses Mal.

Bolzplatz Altenbödingen bei Driesch

Nachdem wir uns u. a. intensiv mit der jüngsten routinemäßigen Begehung der vom Heimatverein Bödingen betreuten Spiel- und Bolzplätze durch Beauftragte der Stadt Hennef befasst und über das schnelle Beseitigen der festgestellten, zum Glück nur geringfügigen Mängel verständigt hatten, kamen wir zu den Bänken, wenn auch zunächst zu solchen, die sich nicht der Obhut des Heimatvereins befinden.
Bei der Begehung war nämlich festgestellt worden, dass am bei Driesch gelegenen Bolzplatz "Dicke Hecke" in Altenbödingen die unmittelbar neben dem Platz befindlichen einfachen Bänke wegen Fäulnis nicht mehr nutzbar waren und entfernt werden mussten. Das haben Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt Hennef inzwischen dankenswerterweise erledigt.

Auch Bänke brauchen Paten

Unsere Ruhebänke stehen - unabhängig von solchen Begehungen - immer wieder als Thema auf der Tagesordnung der Vorstandssitzungen, sei es, dass hier ein Schaden zu vermelden und dann auch zu beseitigen ist, sei es, dass eine Bank an einen anderen Standort zu versetzen ist, sei es, dass der Wunsch nach einer neuen Ruhebank an den Vorstand herangetragen wird, oder sei es eine andere damit zusammenhängende Frage. Diesmal ging es auch um die Frage der Bankpatenschaften.
Unser Vorstandsmitglied Rosemarie Körner, Beisitzerin für Bödingen, Driesch, Halberg und Kningelthal, ging mit gutem Beispiel voran und erklärte sich als in der Nähe wohnende Bürgerin bereit, sich künftig als Patin um eine Ruhebank zu kümmern. Gemeint war die Bank an der Straße "Am Bachenhohn" unmittelbar am Bolzplatz "Dicke Hecke". Konkret bedeutet das vor allem, die Bank regelmäßig zu begutachten, bei Bedarf zu reinigen, Schäden festzustellen und zu beseitigen oder dem Vorstand zu melden sowie ganz allgemein ein Auge auf die Bank zu haben.
Immer gut gepflegt: die Bank am Bachenhohn in Driesch.
Immer gut gepflegt: die Bank am Bachenhohn in Driesch.

Danke an Rosi Körner für das beispielhafte Engagement!

Vielfältige Patenschaften sind möglich

Zur Zeit gibt es schon für einige der von uns betreuten Bolz- und Spielplätze, vereinzelte Ruhebänke sowie für von uns gepflegte Denkmäler Patenschaften, wobei nicht nur Mitglieder, sondern oft auch an ihrer Heimat interessierte Anwohnerinnen und Anwohner, die nicht Mitglied sind, diese wertvolle Aufgabe längerfristig übernommen haben.

Auch dafür ein herzliches Dankeschön!

Bei dieser Gelegenheit sei noch einmal an unseren Apell zur Übernahme von Patenschaften erinnert, der zwar schon etwas älter, aber nach wie vor aktuell ist: "Paten für Spiel- und Bolzplätze gesucht". Über tatkräftige Unterstützung würden wir uns sehr freuen. Sie macht nicht nur Freude, sondern dient auch dem Wohl aller im Bödinger Raum.

Helfen auch Sie mit!

Wer Zeit und Lust hat, bei der Erhaltung und Pflege der Spiel- und Bolzplätze, der Denkmäler, der Ruhebänke, der Info-Tafeln oder des Bauerngartens - egal, ob als Patin oder Pate, ob bei unseren gemeinsamen Aktionen oder ob in Eigeninitiative - mitzuhelfen, möge sich bitte an den Vorsitzenden des Heimatvereins wenden (s. a. "Kontakt"). Denn es gibt immer etwas zu tun. Machen auch Sie mit!

 


< neuer01.05.2018 - Dorfgemeinschaft lädt wieder ein
hier:24.04.2018 - Mehr Bankpaten gesucht
älter >21.04.2018 - Ruhebänke und Bauerngarten

 

 

 
 
© 1937-2018 Heimatverein Bödingen e. V.      Vorstand
Herbert Müller (1. Vorsitzender)      Satzung & Beitritt
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)      Datenschutz
Tel.: 02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de      Impressum