Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 

Chronik - 22.05.2019:
Neue Spielgeräte und Sitzmöbel

Wippe und Jugendbänke wurden montiert

Wie bereits auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Bödingen (vgl. "Unsere Mitgliederversammlung im Zeichen der Kontinuität") angekündigt, standen noch Reparatur- und Erneuerungs-Arbeiten an einigen der von uns betreuten Spiel- und Bolzplätze an. Heute wurden diese Arbeiten bei schönem Wetter zu einem großen Teil erledigt.

Neue Wippe für den Spielplatz in Oberauel


Vom Heimatverein betreute Spiel- und Bolzplätze - Spielplatz an der Halberger Straße, Oberauel. Seit längerem hatten wir über Probleme mit dem 2009 installierten Drehstorch "Siegi" (s. "Projekt 'Spielplatz Oberauel' mit erstem Storch gestartet") auf dem Spielplatz in Oberauel berichtet, wie u. a. unter "Spiel- und Bolzplatz in Oberauel geprüft und in gutem Zustand" nachzulesen ist. Letztlich war der Storch leider nicht mehr zu retten (vgl. "Spiel-/Bolzplätze bei Prüfung wieder ohne Beanstandungen"). Nach dessen Demontage durch Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Stadt Hennef musste Ersatz her.

In Abstimmung zwischen der Stadt und dem Heimatverein wurde als neues Spielgerät eine robuste Wippe beschafft, wobei der Heimatverein auch einen Teil der Kosten übernahm (s. u.). Sie wurde heute vom Lieferanten angeliefert und fachgerecht montiert. Bis zum Aushärten des Betons, mit dem das Gerät im Boden fixiert wurde, muss die Wippe noch eingezäunt bleiben. In Kürze darf dann endlich kräftig gewippt werden.

Die neue Wippe steht dort, wo sich vorher der Storch befand.
Die neue Wippe steht dort, wo sich vorher der Storch befand.
Noch ist die Wippe eingezäunt.
Noch ist die Wippe eingezäunt.
In Kürze darf die Wippe dann benutzt werden.
In Kürze darf die Wippe dann benutzt werden.

Jugendbänke für den Bolzplatz bei Driesch


Vom Heimatverein betreute Spiel- und Bolzplätze - Bolzplatz an der Dicken Hecke, Altenbödingen. Am Altenbödinger Bolzplatz bei Driesch standen bis vor kurzem sog. "Jugendbänke", wobei es sich um einfache Sitzbänke ohne Rückenlehne, aber mit Fußstütze handelte. Diese Bänke waren alters- und witterungsbedingt baufällig geworden und daher abgebaut worden (vgl. "Neues Ballfangnetz am Bolzplatz 'Dicke Hecke' bei Driesch" und "Spiel-/Bolzplätze bei Prüfung wieder ohne Beanstandungen").

Heute wurden nun durch Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Stadt Hennef schöne neue Bänke aufgestellt, die ebenfalls mit Kostenbeteiligung durch den Heimatverein angeschafft wurden. Wie schon bei der oben beschriebenen Wippe mussten auch die Füße der neuen "Jugendbänke" einbetoniert werden, so dass auch hier bis zum Aushärten des Betons noch je ein Schutzzaun aufgestellt wurde. In Kürze werden die Zäune wieder abgebaut, die neuen Bänke können dann benutzt werden.

Eine der beiden neuen "Jugendbänke" aus der Nähe.
Eine der beiden neuen "Jugendbänke" aus der Nähe.
Derzeit ist alles noch eingezäunt.
Derzeit ist alles noch eingezäunt.
Apropos Kostenbeteiligung: Bei allen hier erwähnten Spielgeräten finanzierte die Stadt Hennef den größten Teil der nicht ganz unerheblichen Kosten, die Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine beteiligte sich ebenfalls mit einem Zuschuss, den Rest der Kosten übernahm schließlich unser Heimatverein.

Danke an alle Beteiligten ...

... die bei Planung, Beschaffung, Lieferung und Montage mitgewirkt haben! Die Kinder und Jugendlichen im Raum Bödingen werden sich hoffentlich über die neuen Geräte freuen und selbstverständlich pfleglich mit ihnen umgehen.

 


 

Nachtrag - 06.06.2019

Inzwischen wurden die Sicherheitszäune, die eine zu frühe Nutzung der neuen Spielgeräte verhindern sollten, planmäßig abgebaut. Auf der neuen Wippe kann nun also gewippt, auf den neuen Jugendbänken verschnauft werden.
Die Wippe am Spielplatz in Oberauel lädt zum Spielen ein.
Die Wippe am Spielplatz in Oberauel lädt zum Spielen ein.
Auch die neuen Bänke am Bolzplatz Altenbödingen laden ein ... zur kurzen Pause.
Auch die neuen Bänke am Bolzplatz Altenbödingen laden ein ... zur kurzen Pause.

 


< neuer23.-24.05.2019 - Es gibt immer viel zu tun
hier:22.05.2019 - Neue Spielgeräte und Sitzmöbel
älter >21.05.2019 - Sommerfest und weitere Aufgaben

 

 

 
 
© 1937-2019 Heimatverein Bödingen e. V.      Vorstand
Herbert Müller (1. Vorsitzender)      Satzung & Beitritt
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)      Datenschutz
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de      Impressum