Der Heimatverein Bödingen e. V. stellt sich vor.

Chronik - 11.12.2019:
Duft von frischen Waffeln im Seniorenhaus

Diesmal sogar mit weihnachtlichem Dankesgruß

Zu den von den Mitgliedern des Heimatvereins Bödingen verfolgten Zielen gehört zwar vor allem die Heimat- und Gemeinschaftspflege im Bödinger Raum. Darüber hinaus sind aber viele Mitglieder auch anderweitig aktiv, wie schon verschiedentlich auf dieser Homepage in Berichten nachzulesen war (z. B. "Einladung zum Chorkonzert in St. Katharina in Stadt Blankenberg", "Besenschwingen im Bödinger Raum - die Dörfer waren dabei" oder auch "Neues aus Bogo - Informativer Vortrag im Schützenheim").
So engagieren sich bereits seit vielen Jahren Mitglieder des Heimatvereins Bödingen ehrenamtlich im Altenbödinger St. Augustinus Seniorenhaus (s. "Links"). Das Engagement erfolgte und erfolgt auf vielfältige Weise.
Zu den beliebten Aktivitäten gehört seit langem das Waffelbacken, das von einem kleinen Team aus engagierten Bödinger Frauen im Seniorenhaus organisiert wird. Dass dieses Team aus Mitgliedern des Heimatvereins - darunter auch Vorstandsmitglieder - besteht, ist sicher kein Zufall, weil sich die Aktiven unseres Heimatvereins an vielen Stellen gerne zum Wohl der Allgemeinheit betätigen.
"Waffelbacken" bedeutet konkret, dass man sich regelmäßig jeden Monat im Seniorenheim trifft, meist an einem Nachmittag in der Wochenmitte, um dort den Hausbewohnerinnen und Hausbewohnern frisch gebackene warme Waffeln dampfend und duftend zu servieren, auf Wunsch natürlich auch mit heißen Kirschen und frischer Sahne.
Das engagierte Waffelteam, hier mit einem weihnachtlichen Präsent.
Das engagierte Waffelteam, hier mit einem weihnachtlichen Präsent.
Das Team transportiert dann jeweils im Vorfeld ein professionelles Waffeleisen zum Seniorenhaus, wo bereits die erforderlichen Bestandteile beschafft und bereitgestellt wurden: der Waffelteig bzw. seine Zutaten sowie Kirschen und Schlagsahne. Ohne die dankenswerte Unterstützung durch Mitarbeiterinnen des Seniorenhauses wäre es nicht möglich, die Waffeln zu backen, die dann je nach Wunsch mit heißen Schattenmorellen und/oder frischer Sahne veredelt und den Seniorinnen und Senioren serviert werden. Dabei besteht auch die immer wieder gern genutzte Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Diejenigen Bewohnerinnen und Bewohner, die noch ausreichend mobil sind, versammeln sich in dieser Zeit um die Tische im Aufenthaltsraum des Seniorenhauses und freuen sich schon auf die Waffeln. Der Raum ist dabei stets gut gefüllt und die Nachfrage nach Waffeln groß, was für das Waffelteam eine schöne Anerkennung bedeutet.
Erfreulicherweise werden auch die weniger mobilen Bewohnerinnen und Bewohner nicht vergessen. Denn diejenigen, die zwar gerne Waffeln essen möchten, aber nicht in den Gemeinschaftsraum kommen können, erhalten natürlich gerne eine nach ihren Wünschen zubereitete warme Waffel auf ihr Zimmer geliefert.
Beim letzten Waffelnachmittag vor Weihnachten am 11. Dezember 2019 gab es nun für das Waffelteam eine schöne Anerkennung: die Leitung des Seniorenhauses bedankte sich beim Waffelteam für dessen ehrenamtlichen Einsatz mit je einem kleinen Präsent und einer schönen Weihnachtskarte.
Weihnachtsgrüße vom St. Augustinus Seniorenhaus (Foto: Heimatverein Bödingen).
Weihnachtsgrüße vom St. Augustinus Seniorenhaus (Foto: Heimatverein Bödingen).

Vielen Dank an die engagieren Frauen für ihren wertvollen Einsatz!

Dieser bei den Seniorinnen und Senioren äußerst beliebte Waffelnachmittag wird sicher auch im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden.

 


< neuer15.12.2019 - Seniorenadventsfeier in Bödingen
hier:11.12.2019 - Duft von frischen Waffeln im Seniorenhaus
älter >01.-31.12.2019 - Fotowettbewerb für den Rhein-Sieg-Kreis

 

 

 
 
© 1937-2020 Heimatverein Bödingen e. V.      Vorstand
Herbert Müller (1. Vorsitzender)      Satzung & Beitritt
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)      Datenschutz
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de      Impressum