Chronik - 17.03.2022:
Erneut Hennefer Heimatnadel verliehen

Für vielfältiges Engagement an Helmut Walterscheid

Erneut wurde ein engagiertes Mitglied des Heimatvereins Bödingen mit der Hennefer Heimatnadel ausgezeichnet.
Die Mitgliederversammlung des Vereins "Sibilla Hospiz Bödingen" am Donnerstag, dem 17. März 2022, im Marienheim Bödingen begann mit einer großen Überraschung für unser langjähriges Mitglied Helmut Walterscheid aus Altenbödingen. Bürgermeister Mario Dahm verlieh ihm für jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Tätigkeiten die Hennefer Heimatnadel. Walter Keuenhof, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine in der Stadt Hennef (Sieg) (kurz: AGHV, s. "Links"), hielt die Laudatio und erinnerte an die vielen Verdienste von Helmut Walterscheid in Bödingen und in der Stadt Hennef, von denen einige im Folgenden aufgeführt sind.
Seit 1976 gehörte er 43 Jahre lang dem Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Zur Schmerzhaften Mutter in Bödingen an, ab dem Jahre 2008 als Geschäftsführender Vorsitzender. Für diese Verdienste erhielt er anlässlich des Kompassionsfestes 2021 (vgl. "Tradition und Brauchtum") den päpstlichen Orden Pro Ecclesia et Pontifice.
Seit 1974 ist Helmut 1. Vorsitzender des Gesangvereins MGV Concordia Hennef, wobei er zur Förderung des kulturellen Lebens in Hennef dazu beitrug, im Jahre 2015 die Chorgemeinschaft Hennef zu gründen, die vier weitere Männerchöre dabei unterstützt, weiterhin aktiv sein zu können.
Als der MGV Concordia Hennef 2002 Mitglied im Verein Stadtmarketing wurde, engagierte sich Helmut auch in diesem Bereich. Er unterstützte die städtische Wirtschaftsförderung in vielen Projekten wie z. B. Europawoche mit Europalauf, Siegtal PUR, Stadtfest und Weihnachtsmarkt. Viele seiner Ideen konnten umgesetzt werden und trugen so zum Erfolg dieser Veranstaltungen bei.
Seit November 2019 engagiert sich Helmut auch für den Verein "Sibilla Hospiz Bödingen" und ist als Arbeitskreisleiter für die Mitgliederwerbung und Mitgliederbetreuung erfolgreich tätig, so dass der Verein bereits über 400 Mitglieder zählen kann.
Helmut Walterscheid und Gratulanten (Foto: Ulli Grünewald, Sibilla Hospiz Bödingen e. V.).
Helmut Walterscheid und Gratulanten (Foto: Ulli Grünewald, Sibilla Hospiz Bödingen e. V.).
Auf dem obigen Foto sieht man den gewürdigten Helmut Walterscheid (2. v. l.), dem zusammen mit der Nadel auch eine entsprechende Urkunde überreicht wurde, neben seiner Ehefrau Edith. Weiter sind zu sehen (v. l. n. r.) Walter Keuenhof (1. Vorsitzender der AGHV), Mario Dahm (Bürgermeister), Herbert Müller (1. Vorsitzender unseres Heimatvereins), Heinz Heußen (1. stellv. Vorsitzender der AGHV) sowie Dr. Willi Fuchs (1. Vorsitzender "Sibilla Hospiz Bödingen").
Der Heimatverein Bödingen hat die Verleihung der Heimatnadel an Helmut Walterscheid natürlich unterstützt und freut sich darüber, so ein engagiertes Mitglied in seinen Reihen zu haben.

Herzlichen Glückwunsch an Helmut Walterscheid für die Auszeichnung!

Die im Jahr 2016 neu gestaltete Hennefer Heimatnadel. Damit wurden inzwischen bereits 14 verdiente Mitglieder des Heimatvereins Bödingen mit der Hennefer Heimatnadel ausgezeichnet. Die nebenstehende Grafik stellt die Anstecknadel dar, die stets zusammen mit einer Urkunde verliehen wird. Sie zeigt das Abbild der Burg Blankenberg aus dem Hennefer Stadtwappen neben den Buchstaben "ah" für die Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine und wird bereits seit 1994 für besondere Verdienste um die Heimat im Bereich der Stadt Hennef verliehen.

Alle unsere bisher ausgezeichneten Mitglieder sind unter "Träger der Hennefer Heimatnadel" zu finden.

 


< neuer02.04.2022 - Schneeschieben statt Besenschwingen
hier:17.03.2022 - Erneut Hennefer Heimatnadel verliehen
älter >13.03.2022 - Verschiebung der Mitgliederversammlung

 

 

 
 
© 2022 Heimatverein Bödingen e. V. (gegr. 1937)
Herbert Müller, 1. Vorsitzender
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de
    Vorstand
Satzung & Beitritt
Datenschutz
Impressum