Chronik - 19.06.2022:
Leider erneut kein Sommerfest

Stattdessen "Tabula rasa" vor dem Marienheim

Normalerweise befände sich hier der Bericht von unserem Sommerfest 2022. Aber was ist derzeit schon normal? Wie schon im letzten und vorletzten Jahr erlaubte uns die anhaltende COVID-19-Pandemie-Lage in diesem Jahr schon wieder nicht, das Sommerfest des Heimatvereins Bödingen in gewohnter Weise zu veranstalten (vgl. "Gähnende Leere statt Sommerfest des Heimatvereins").
Wie schon im letzten Jahr - gähnende Leere auf der "Festwiese".
Wie schon im letzten Jahr - gähnende Leere auf der "Festwiese".
Wenn auch die Verbote und Einschränkungen wg. Corona zuletzt weitgehend reduziert worden waren, so war aus unserer Sicht jedoch nicht ausreichend zuverlässig auszuschließen, dass sich die Lage von der frühzeitigen Planung des Fests bis zur Durchführung wieder verschlechtern würde, was zu neuen Verboten oder nur schwer zu erfüllenden Auflagen hätte führen können. Das Risiko erschien uns nach sorgfältiger Abwägung als zu hoch (vgl. "Vorstandssitzung mit Planungen und bitteren Entscheidungen").
Deshalb hatten wir schweren Herzens beschlossen, die bereits im Jahr 1972 begonnene Tradition, nach der wir bislang als Heimatverein alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zu unserem jährlich stattfindenden Fest für die ganze Familie einluden (vgl. "Statistik und Informationen"), erneut einmal auszusetzen.
Um wenigstens ein wenig zu feiern, suchen wir derzeit nach einer vertretbaren Alternative mit akzeptablem Risiko (vgl. "Vorstandssitzung mit Planungen und bitteren Entscheidungen"). Sobald es dazu Konkretes zu vermelden gibt, werden wir es natürlich auch auf dieser unserer Homepage bekannt geben. Wir bitten noch um etwas Geduld!
Natürlich wollten wir die beim Sommerfest regelmäßig herrschende entspannte Wohlfühlatmosphäre und die mit der Realisierung verbundenen Aktivitäten so oder so nicht aus den Augen verlieren. Auch wollten wir uns schon auf das hoffentlich wieder durchführbare Sommerfest im nächsten Jahr freuen können. Daher wurden im vorletzten Jahr ein paar Impressionen von unseren Sommerfesten der zurückliegenden Jahre zusammengestellt. Sie sind nach wie vor unter "Sommerfest des Heimatvereins - so hätte es gewesen sein können" zu finden.

Und hoffentlich heißt es im nächsten Jahr wieder:

Der Heimatverein Bödingen lädt zum Sommerfest ein!
Spiele und viel Spaß für Jung und Alt!

Leere statt guter Laune, weder Gegrilltes noch kühle Getränke

In diesem Jahr war erneut zu unserem großen Bedauern auf der "Festwiese" vor dem Bödinger Marienheim, wo sonst unsere einladenden Zelte stehen, unsere schöne Grillstation leckeren Duft verströmt oder unser beliebter Getränkestand beim Durstlöschen hilft, nur gähnende Leere zu beobachten. Schade war das auch deshalb, weil in diesem Jahr das Wetter wohl wieder einmal sehr schön mitgespielt hätte.
Die dekorierten Zelte sahen stets sehr einladend aus.
Die dekorierten Zelte sahen stets sehr einladend aus.
Grillen machte immer Spaß, vor allem wenn es den Hungrigen schmeckte.
Grillen machte immer Spaß, vor allem wenn es den Hungrigen schmeckte.
Ganz schön viel los am Getränkezelt - wie auf dem Sommerfest insgesamt.
Ganz schön viel los am Getränkezelt - wie auf dem Sommerfest insgesamt.
Klein und Groß hatten immer viel Freude. Klein und Groß hatten immer viel Freude.
Klein und Groß hatten immer viel Freude.
Ein weiteres besonders beliebtes Angebot auf unseren Sommerfesten fehlte ebenfalls: unsere Cafeteria. Hier konnte man stets aus einer großen Auswahl an selbstgebackenen Kuchen wählen. Es gab sowohl Kuchen zum Mitnehmen als auch - z. B. mit einer leckeren Tasse Kaffee - zum Genießen vor Ort.
Viel Auswahl und viel Andrang bei der Cafeteria.
Viel Auswahl und viel Andrang bei der Cafeteria.
Viel Auswahl und viel Andrang bei der Cafeteria.

Das übliche Getümmel wäre schöner gewesen

Auch wenn es vor dem Marienheim zurzeit schön grünte und unser benachbarter Bauerngarten zum Hindurchschlendern einlud, so wäre das übliche Getümmel, das bislang regelmäßig bei unserem Sommerfest auf dem Festplatz herrschte, natürlich viel schöner gewesen.
Der Bauerngarten ist zwar sehr schön, aber leider kein Ersatz für das Sommerfest.
Der Bauerngarten ist zwar sehr schön, aber leider kein Ersatz für das Sommerfest.
Der Bauerngarten ist zwar sehr schön, aber leider kein Ersatz für das Sommerfest.
Das von uns immer sehr gerne zur Straße hin angebrachte Willkommens-Banner fehlte ebenfalls, wie wir hoffen, in diesem Jahr wirklich zum letzten Mal.
So begrüßte unser Willkommens-Banner auch zuletzt wieder die Gäste.
So begrüßte unser Willkommens-Banner auch zuletzt wieder die Gäste.

 

Danke ...

... an alle Besucher aus den vergangenen Jahren und die zahlreichen Helfer und hoffentlich ...

... auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

Rückblick - Eindrücke von den letzten Sommerfesten

In den letzten Jahren war unser Sommerfest stets sehr gut besucht. Hier finden Sie - zum Nachlesen und zur Einstimmung auf nächstes Jahr - die Berichte unserer zuletzt veranstalteten Feste: Alle verfügbaren Berichte der Kategorie "Sommerliche Feste" sind auch unter "Aktiv" zusammengestellt.

 

Ausblick

Natürlich bedeutet der durch höhere Gewalt verursachte erneute Ausfall unseres Sommerfests in diesem Jahr 2022 nicht, dass wir diese Aktivität nun einstellen würden. Im Gegenteil!
Wir wollen unsere bereits gesammelten vielen Ideen natürlich nicht in den Papierkorb wandern lassen, sondern möchten schauen, was sich davon dann hoffentlich im nächsten Jahr, also beim Sommerfest 2023, endlich umsetzen lässt. Das Sommerfest macht also nur Pause.

Wir kommen wieder. Versprochen.

 


< neuer28.06.-01.07.2022 - Weiterer Einsatz im Bauerngarten
hier:19.06.2022 - Leider erneut kein Sommerfest
älter >19.06.2022 - Sommerfest erneut abgesagt

 

 

 
 
© 2022 Heimatverein Bödingen e. V. (gegr. 1937)
Herbert Müller, 1. Vorsitzender
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de
    Vorstand
Satzung & Beitritt
Datenschutz
Impressum