Chronik - 17.08.2022:
Weitere neue Bretter für alte Bänke

Bänkeaufwertung am Bödinger Marienheim erfolgreich

Unsere Ziele und Aufgaben als Heimatverein Bödingen sind recht vielfältig und münden immer wieder in umfangreiche Aktivitäten zur Heimat- und Gemeinschaftspflege im Bödinger Raum. Hier folgt dazu ein weiteres schönes Beispiel.
Vor dem Bödinger Marienheim stehen bekanntlich vier schöne, aber im Laufe der vielen Jahre leider im Hinblick auf die Holzbretter in Mitleidenschaft gezogene Ruhebänke. In einer ersten Aktion hatten wir bereits vor rund zwei Jahren an zwei der vier Bänke neue Bretter angebracht (vgl. "Schöne neue Bretter für Bänke am Bödinger Marienheim").
So schön sahen die bearbeiteten Bänke damals aus.
So schön sahen die bearbeiteten Bänke damals aus.

Erster Teil - neue Bretter für zwei Bänke

Während damals (2020) also zwei der Bänke mit neuen Brettern versehen wurden, waren aus den alten Brettern aller vier Bänke die am besten erhaltenen auf die beiden übrigen Bänke ummontiert worden. Leider stellte sich inzwischen heraus, dass auch diese Bretter nicht mehr nutzbar waren. Daher schritten wir nun erneut zur Tat und ersetzten auch an diesen Bänken die alten Bretter durch neue.
Die Bänke mit den alten Brettern im Jahr 2020.
Die Bänke mit den alten Brettern im Jahr 2020.

Zweiter Teil - Bretter für die beiden restlichen Bänke

Ein kleines Team, wie so oft unter Federführung unseres unermüdlichen Beisitzers Peter Simons, verstärkt durch zwei stets engagierte Mitglieder aus der Nachbarschaft, nämlich Jürgen Parpart und Andreas Schmitz, sowie einen ebenso neugierigen wie interessierten kleinen Helfer aus dem Umfeld, nahm sich nun der Aufgabe an. Die letzten alten Bretter wurden gegen neue ausgetauscht, die unser Vorsitzender zuvor beim Hersteller der Ruhebänke bestellt hatte.
Auf dem Anhänger ließen sich die Bänke sehr gut bearbeiten.
Auf dem Anhänger ließen sich die Bänke sehr gut bearbeiten.
Die stabilen Bänke wiesen ein beachtliches Gewicht auf. Um die anstrengende Arbeit in Bodennähe zu vermeiden, wurden die Bänke - wie schon im Jahr 2020 - mit einem Kran auf einen Anhänger gehoben und auf dort vorab ausgelegte Bohlen standsicher abgelassen, wo die Bretter und Schrauben dann gut erreichbar waren.
Nach und nach wurden die alten Bretter durch neue ersetzt.
Nach und nach wurden die alten Bretter durch neue ersetzt.
Die alten Bretter wurden nach und nach durch die neuen ersetzt. Die ganze Arbeit ging sehr zügig und ohne unerwartete Schwierigkeiten vonstatten und war schon nach einer guten Stunde erledigt. Anschließend hatten sich zumindest die Erwachsenen ein kleines Erfrischungskölsch verdient.
Mit einem Erfrischungskölsch wurde die Arbeit beendet.
Mit einem Erfrischungskölsch wurde die Arbeit beendet.
Wenig überraschend ist, dass die beiden vor zwei Jahren bearbeiteten Bänke inzwischen zwar ein wenig verwittert sind. Sie sind aber nach wie vor aufgrund der hohen Qualität des verwendeten Holzes in hervorragendem Zustand. Dagegen sehen die heute bearbeiteten Ruhebänke nun aus wie neu.
Die bearbeiteten Bänke sehen wieder aus wie neu.
Die bearbeiteten Bänke sehen wieder aus wie neu.

Bretter aus zertifizierter Forstwirtschaft

Natürlich bestehen auch die neuen Bretter, ebenso wie schon die 2020 montierten, aus Hartholz, das aus als verantwortungsvoll zertifizierter Forstwirtschaft stammt. Sie verlangen nur minimalen Pflegeaufwand.
Unbehandelte Harthölzer dieser Art sind sehr langlebig und erhalten im Laufe der Zeit eine silbergraue Patina. Das hat jedoch nichts mit Verschmutzung zu tun und bedeutet auch keinerlei Einschränkung hinsichtlich ihrer Stabilität oder Nutzbarkeit. Vielmehr kann diese Veränderung als natürlicher Veredelungsprozess gesehen werden.

Danke an das engagierte Arbeitsteam für diese sehr erfolgreiche Aktion!

 


< neuer01.09.2022 - Im Bauerngarten wurde wieder gearbeitet
hier:17.08.2022 - Weitere neue Bretter für alte Bänke
älter >17.08.2022 - Fiese Fundstücke im Bauerngarten

 

 

 
 
© 2022 Heimatverein Bödingen e. V. (gegr. 1937)
Herbert Müller, 1. Vorsitzender
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de
    Vorstand
Satzung & Beitritt
Datenschutz
Impressum