Chronik - 27.06.2023:
Wieder gut zu tun im Bauerngarten

Zum Schützenfest sollte alles gut aussehen

Das Bödinger Schützenfest stand kurz bevor (vgl. "Kirmes und Schützenfest - auch wir sind eingeladen"), aus diesem Anlass wollten wir im Bödinger Bauerngarten wieder einmal nach dem Rechten sehen und nötige Pflegearbeiten erledigen. Bekanntlich herrscht hier eigentlich immer Handlungsbedarf: Bauerngarten, Bauerngarten und kein Ende.
Erst vor kurzem waren wir u. a. hier noch aktiv geworden (s. "Viel Arbeit in Bödingen an Bänken und im Bauerngarten"). Nun war erneut so einiges zu tun.
Daher hatte ein kleines Arbeitsteam bereits vor einer Woche - aller Sommerhitze zum Trotz - die Begrenzungshecke geschnitten und das Wuchern des Efeus nach besten Kräften eingedämmt. Außerdem wurden vertrocknete Pflanzen und Unkraut aus den Beeten entfernt.
Obwohl die Temperatur nicht soweit abgesunken war wie eigentlich angekündigt, wurden heute die Arbeiten von einem zweiten Team fortgesetzt. Die Wege waren nämlich trotz des dort verteilten Granitsplitts von zahlreichen vorwitzigen Pflänzchen bevölkert, die dort beim besten Willen nicht hingehörten. Diese Pflänzchen wurden ebenso wie vereinzelte Verunreinigungen entfernt und der Splitt wieder geglättet.
Nachdem dann am Morgen danach noch ein Vorstandsmitglied in aller Herrgottsfrühe die Pflanzen im Bauerngarten gegossen hatte, waren die Arbeiten erst einmal abgeschlossen.
Am Ende sah alles ganz gut aus und das Schützenfest konnte kommen.

Besten Dank für diese engagierte Arbeit!

 


< neuer30.06.-03.07.2023 - Schützenfest und Kirmes in Bödingen
hier:27.06.2023 - Wieder gut zu tun im Bauerngarten
älter >01.06.2023 - Achtung: Waldbrandgefahr!

 

 

 
 
© 2024 Heimatverein Bödingen e. V. (gegr. 1937)
Herbert Müller, 1. Vorsitzender
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de
    Vorstand
Satzung & Beitritt
Datenschutz
Impressum