Chronik - 16.01.2024:
Unsere Dörfer unter weißer Pracht

So machte die fast lückenlose Schneedecke Spaß

Endlich hatte es mal wieder schön geschneit im Bödinger Raum. In einer Zeit der ständig in den Medien vermeldeten Wetterextreme (der heißeste ..., der kälteste ..., der feuchteste ..., der trockenste ... etc. aller Zeiten) kam einem ein Wintertag mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und einer zwar relativ dünnen, aber dennoch dichten Schneedecke schon erstaunlich normal vor. Nachdem es am Vortag, dem 15.01.2024, eifrig geschneit hatte, ließen die niedrigen Temperaturen die wunderschön anzuschauende Schneelandschaft nun noch ein wenig andauern.

Wintersport in Bödingen

Erfreulich war dabei, dass es bei uns, in den Dörfern des Kirchspiels Bödingen, noch Kinder gab, die bei dem tollen Winterwetter eine Schlittenfahrt an einem verschneiten Hang ihren sonstigen Freizeitbeschäftigungen vorzogen, zum Beispiel in Bödingen.
Schlittenfahren im Hang unter der Wallfahrtskirche.
Schlittenfahren im Hang unter der Wallfahrtskirche.
Ähnliche sportliche Aktivitäten wie in Bödingen gab es vermutlich auch in Altenbödingen, Driesch, Kningelthal, den Bergdörfern und Oberauel. Und zumindest Schneeballschlachten und das Bauen von Schneemännern sollten auch in Auel, Halberg und Lauthausen möglich gewesen sein.

Tolle Nah- und Fernsicht

Wer sich zum Bödinger Silberling wagte, wurde mit einer tollen Fernsicht über die verschneiten Felder in Richtung Siegtal und bis zum Siebengebirge mit dem Großen Ölberg belohnt. Auch hier erfreuten verschneite Wiesen und Äcker das Auge des Betrachters.
Toller Blick zum Siebengebirge (links klein im Bild: der Große Ölberg).
Toller Blick zum Siebengebirge (links klein im Bild: der Große Ölberg).

Viel Vergnügen im Schnee

Für den folgenden Tag, den 17.01.2024, wurden größere Schneemassen mit Verkehrsbehinderungen angekündigt. Wir hoffen natürlich, dass alle, die an diesem Tag unterwegs sein mussten, gut und unfallfrei an ihr Ziel gekommen sind. Alle anderen konnten sich darauf freuen, eine herrliche Winterlandschaft aus dem Fenster oder, falls möglich, sogar bei einem Spaziergang aus der Nähe bewundern zu dürfen.
Der Heimatverein wünscht allen, dass Sie gut durch diesen Tag und dann auch gut durch den Rest des Winters gekommen sind bzw. kommen!

 


< neuer18.01.2024 - JWD Jugend weit draußen
hier:16.01.2024 - Unsere Dörfer unter weißer Pracht
älter >30.12.2023 - Gute Unterhaltung beim Brezelschießen

 

 

 
 
© 2024 Heimatverein Bödingen e. V. (gegr. 1937)
Herbert Müller, 1. Vorsitzender
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de
    Vorstand
Satzung & Beitritt
Datenschutz
Impressum