Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 31.12.2011:
Chronik IV 2011

Aktivitäten des Heimatvereins im IV. Quartal 2011

Oktober 2011


04.10.  Reisebericht des Vorsitzenden im St. Augustinus Seniorenhaus in Altenbödingen (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Reisebericht Ägypten - im St. Augustinus Seniorenhaus").
06.10.  Sitzung der Vorstandsmitglieder des Vereins. Roman Kovar aus Auel wird als neuer zweiter Beisitzer für Auel bestellt.
08.10.  Teilnahme einer Abordnung des Vorstands an der Eröffnung der neuen Mehrzweckhalle Meiersheide.
09.10.  Wanderung des Heimatvereins im Raum Süchterscheid mit anschließender Einkehr im Café Krey in Blankenberg (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Herbstwanderung - dem Phantom auf der Spur").
16.10.  Alfred Kisiela aus Oberauel montiert die letzten beiden Info-Tafeln in Bödingen und Lauthausen. Damit sind alle Info-Tafeln erneuert worden (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Neue 'Informationstafeln für unsere Dörfer' installiert").
20.10.  Monika und Heinz-Josef Dalboth (Altenbödingen) sowie Dieter Becker (Oberauel) bauen an der Wegegabel Dicke Hecke / Im Kochstor (Altenbödingen) eine neue Ruhebank auf (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Unermüdlicher Einsatz: neue Ruhebank in Altenbödingen").

November 2011


06.11.  Erfolgreiche Teilnahme einer Schießmannschaft des Heimatvereins (Monika und Heinz-Josef Dalboth mit Enkel Sascha, sowie Peter Simons, Daniela Herlyn und Hans Willi Trost) am Pokalschießen der Bödinger Vereine, das die Schützenbruderschaft St. Augustinus Bödingen alljährlich veranstaltet (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Pokalschießen der Ortsvereine").
18.11.  Dieter Becker aus Oberauel schenkt der Stadt Hennef eine schöne große Tanne, die als Weihnachtsbaum auf dem Stadtsoldatenplatz aufgestellt wird.
19.11.  Arbeitseinsatz (Dach vom Laub freimachen) an der Schutzhütte/Nutscheidstraße.
24.11.  Der Weihnachtsbaum wird vor dem Marienheim in Bödingen aufgestellt und die Beleuchtung angebracht. Am Abend wird bei Glühwein und Schmalzbroten die Aufstellung im Beisein der Vorsitzenden der Ortsvereine gefeiert (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Weihnachtsbaum in Bödingen - die Tradition lebt fort").
25.11.  Unter Leitung von Elisabeth Tritz schmücken die Kinder der KiTa Pusteblume den Baum. Karola Reichl hat dazu Kakao mit Keksen vorbereitet (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Weihnachtsbaum in Bödingen - die Tradition lebt fort").
30.11.  Eine Abordnung des Vorstands nimmt an einer Veranstaltung der Kulturschaffenden in der neuen Mehrzweckhalle Meiersheide teil.

Dezember 2011


01.12.  Sitzung der Vorstandsmitglieder des Vereins.
11.12.  Die Seniorenadventsfeier findet diesmal wieder im Marienheim statt. Die Senioren und unsere beiden Pfarrer erfreuen sich an der Bewirtung mit Kaffee und Kuchen von den Bödinger und Driescher Frauen. Es gibt Darbietungen des Kirchenchors, der KiTa Pusteblume, Musik vom Duo Immel/Brendel und Gedichte von Lars Weimer. Allen Akteuren und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern vielen Dank (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Festlicher Nachmittag im Advent - traditionelle Feier im Marienheim").
16.12.  Reisebericht des Vorsitzenden im St. Augustinus Seniorenhaus, Altenbödingen (siehe auch Beitrag in der Chronik: "Reisebericht China - im St. Augustinus Seniorenhaus").
19.12.  Ortsbegehung in Bödingen mit dem Leiter des städtischen Baubetriebshofs, Reiner Narres, und Bert Reichl zur Klärung offener Fragen (Parkplätze am Wanderparkplatz Driesch, Holz- und Mulchablagerungen, Beleuchtung Kirchweg, Hundekot-Tüten und Müllbehälter).

 


< neuer01.01.2012 - Vorstellung unserer Denkmäler
älter >16.12.2011 - Senioren "reisen" in das Reich der Mitte

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum