Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 30.10.2016:
Pokalschießen der Ortsvereine

Heimatverein war wieder sehr erfolgreich

Die Schützenbruderschaft St. Augustinus Bödingen 1969 e. V. hatte in diesem Jahr im Rahmen der von ihr veranstalteten "Pokalwoche 2016" wieder zum Tag der offenen Tür in ihr Bödinger Schützenheim und zum dort stattfindenden Wettkampf um den Pokal der Bödinger Vereine eingeladen. Erfreulich viele Ortsvereine waren der Einladung gerne gefolgt, wenngleich sich bei dem schönen Wetter vermutlich viele lieber hinaus ins Freie begeben hatten.
Der Heimatverein Bödingen war mit einer achtköpfigen Gruppe erschienen, um den Pokal der Bödinger Vereine in seine Reihen zu holen. Daneben konnte noch um weitere Pokale geschossen werden, etwa den ADMIRA-Pokal der Bürgerinnen und Bürger und den Pokal der ehemaligen Bürgerköniginnen und -könige.
Das Versprechen aus der Einladung: "Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!" wurde wieder mehr als eingehalten, denn alle hatten die Gelegenheit, sich mit einem warmen Imbiss und erfrischenden Getränken oder mit Kaffee und leckerem Kuchen zu stärken, bevor es losging.
Nach dem Reglement durfte der Heimatverein zwei Wettbewerbsmannschaften mit je vier Mitgliedern bilden. Dann schritten wir zur Tat.
Mit Unterstützung der am Schießstand anwesenden Schützenschwestern und -brüder und dank deren wertvoller Hinweise waren sogar Unerfahrene in der Lage, das Schießen erfolgreich zu absolvieren. Alle hatten - nach einer Reihe von Probeschüssen zum Üben - jeweils 9 Schuss, so dass pro Schützin oder Schütze 90 Ringe, pro Team insgesamt 360 Ringe zu erreichen waren.
Bereits beim Probeschießen war die herzliche Atmosphäre zu spüren.
Bereits beim Probeschießen war die herzliche Atmosphäre zu spüren.
Nach Abschluss der Schießwettbewerbe stieg dann die Spannung langsam aber sicher an, bis um 18 Uhr endlich die Ergebnisse bekannt gegeben werden konnten. Da die Teilnehmer die Wartezeit gut gelaunt zum Plaudern nutzten, kam keine Langeweile auf. Und als dann die 1. Schießmeisterin und amtierende Schützenkönigin Marion Bopp die Pokale überreichte, ernteten alle Ausgezeichneten ihren verdienten Applaus.
Unsere beiden Heimatvereinsteams schlugen sich im Wettbewerb um den Pokal der Bödinger Vereine ganz wacker. Während unsere Mannschaft "Heimatverein Bödingen II" Platz 7 eroberte, kam die Mannschaft "Heimatverein Bödingen I" sogar auf den zweiten Platz. Sie musste sich dabei mit sage und schreibe 323 Ringen denkbar knapp dem Team "Dorfgemeinschaft Hennef-Lauthausen" geschlagen geben, das einen Ring mehr, nämlich 324, geschossen hatte und dem wir natürlich herzlich gratulieren.
Die Geschäftsführerin des Heimatvereins, Monika Dalboth, nahm zudem als ehemalige Bürgerschützenkönigin in dieser Kategorie am Pokalschießen teil. Das Ergebnis war zwar knapp, aber in diesem Jahr konnte sie sich mit 88 von 100 Ringen vor ihrer härtesten Verfolgerin Renate Becker-Steinhauer aus Auel, die im letzten Jahr vor Monika gewonnen hatte, behaupten.
Um den ADMIRA-Wanderpokal durften dann alle Bewohner des Kirchspiels Bödingen mitschießen. Zu unserer ebenso großen Überraschung wie Freude gelang es erneut unserer Kassenführerin Hanny Stahl - wie bereits im letzten Jahr und wieder mit 96 von 100 Ringen - den Pokal in den Reihen des Heimatvereins zu halten.
Monika Dalboth erhielt Ihren Pokal aus der Hand von Marion Bopp. Hanny Stahl erhielt Ihren Pokal aus der Hand von Marion Bopp.
Monika und Hanny erhielten Ihre Pokale aus der Hand von Marion Bopp.
In diesem Jahr herrschte im Schützenheim übrigens geballte Frauenpower, denn alle Einzelpokale wurden von Frauen gewonnen. Natürlich freuten die Männer sich mit.
In gemütlicher Atmosphäre wurde noch ein wenig gefeiert, bis der unterhaltsame Tag so langsam ausklang. Danke an die Schützenbruderschaft für die wie immer perfekte Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung.

Herzlichen Glückwunsch allen, die einen Pokal gewinnen konnten!

Selbstverständlich wird die Mannschaft des Heimatvereins Bödingen im nächsten Jahr wieder angreifen, um dann hoffentlich mit dem entscheidenden Ring mehr den Vereinspokal zu gewinnen.

 


 

PS: Die Schützen sind wieder online

Am Rande der Veranstaltung wurde bekannt, dass die Schützenbruderschaft nun wieder mit einer eigenen schönen neuen Homepage im World Wide Web vertreten ist. Den Link darauf finden Sie natürlich auch bei uns, nämlich unter "Links".

 


< neuer31.10.2016 - Neuer Adventskalender
älter >19.-21.10.2016 - Neuer Spielplatz in Altenbödingen

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum