Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
  < Altenbödingen  ^^^^^  Die Bergdörfer >  

Die Orte - Auel

Auel Zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert entstand die Ortschaft Auel. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1441. Auel gehörte zum Burgbann von Blankenberg, wodurch die Grafen von Sayn und später die Herzöge von Berg die weltliche Macht darstellten. Da Auel gleichzeitig zum Kirchspiel Geistingen gehörte, erfolgte dort das religiöse Leben. Auf Grund der Entfernung und der Siegüberquerung hatten die Aueler aber einen äußerst beschwerlichen Weg. Daher wurde eine einfachere Lösung in der Nähe gesucht und gefunden, die die folgende Aussage verdeutlicht: "Lebendig nach Bödingen und tot nach Geistingen."
In Auel erfolgte u. a. seit 1748 Bergbau. Noch heute ist am Dorfeingang die Abraumhalde der Grube Asia unübersehbar. Dass es in Auel auch eine Mühle gegeben haben muss, wird noch heute an den alten Flurnamen deutlich: "Am Mühlengraben" und "Im Mühlenheckelchen".
Auel
Fachwerkhäuser in Auel.

Auel und Hennef

Auel gehörte bis 1934 zur Gemeinde Blankenberg (früher: zum Burgbann von Blankenberg) und wurde dann nach Hennef (Sieg) eingemeindet. Im Unterschied zu den allermeisten Ortschaften im Kirchspiel Bödingen gehört Auel nicht zur Gemarkung Lauthausen, sondern zur Gemarkung Blankenberg.
 Zum Seitenanfang 

Auel auf der Karte

(C) OpenStreetMap-Mitwirkende (CC BY-SA) Auel
Karte von Auel.
 Zum Seitenanfang 

Auel und der Heimatverein

Logo des Heimatvereins Bödingen Heute fällt Auel durch viele gut erhaltene Fachwerkhäuser auf und hat 75 Einwohner*). Auch in Auel betreut der Heimatverein einige Denkmäler. Zwischen der aktiven Aueler Dorfgemeinschaft und dem Heimatverein besteht eine traditionell gut funktionierende Zusammenarbeit.

*) Stand der Einwohnerzahl: Januar 2017, lt. Wohnplatzverzeichnis der Stadt Hennef.

 Zum Seitenanfang 

Berichte zu Auel in der Chronik

In folgenden neueren Berichten innerhalb unserer "Chronik" wird Auel erwähnt: Weitere Quellen siehe auch: "Links".
 Zum Seitenanfang 

 


<<<Mehr über die Ortschaft Altenbödingen
>>>Mehr über die Bergdörfer - Berg, Niederhalberg, Oberhalberg, Oppelrath

 

 

 

  < Altenbödingen  ^^^^^  Die Bergdörfer >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum