Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 15.03.2009:
Jahreshauptversammlung 2009

Funktion des Geschäftsführers vorerst noch offen

Der Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Heimatvereins am 15. März 2009 folgten 33 Mitglieder. Der Vorsitzende konnte darüber hinaus im Schützenheim der Schützenbruderschaft St. Augustinus Bödingen auch einige Gäste begrüßen, allen voran Herrn Walter Keuenhof, den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Hennefer Heimatvereine.
Nach der Eröffnung der Versammlung wurde zunächst der verstorbenen Mitglieder gedacht.
Im Anschluss konnte die ordnungsgemäße Einladung festgestellt werden. Danach wurde der Geschäftsbericht für 2008 vorgetragen. Viele Mitglieder waren doch erstaunt, als sie hörten, was im Heimatverein so das ganze Jahr über an Aktivitäten stattfindet.
Schriftführerin, Vorsitzender und Kassenführer bei der Arbeit.
Schriftführerin Karola Reichl, Vorsitzender Bert Reichl, Kassenführer Dr. Stephan Jacobi (v.l.n.r.).
Hier einige Beispiele mit Besonderheiten im Jahr 2008:
12.01.   Abbau Weihnachtsbaum
25.01.   Helferessen
Februar   Instandsetzungsarbeiten an Bänken
09.03.   Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
12.04.   Bödingen schwingt den Besen
18.04.   Kompassions- und Pilgerfest, Heimatverein unterstützt
29.04.   1. Sitzung für "Unser Dorf hat Zukunft", Federführung Heimatverein
im Mai   Beschaffung von Poloshirts mit Vereinsaufdruck
05.05.   Sicherheitsüberprüfung der Spiel- und Bolzplätze
02./03.06.  Ausräumen der Wallfahrtskirche wegen Renovierung anlässlich der 600-Jahr-Feier
08.06.   Vortrag von Dr. Lopata über das Ahrenbachtal
09.06.   Jahreshauptversammlung der AG der Heimatvereine in Bödingen
22.06.   Sommerfest erstmals "griechisch"
Juli   Teilnahme am Schützenfest der Schützenbruderschaft
09.08.   Teilnahme am Dorffest in Adscheid
10.08.   Bustour ins Bergische Freilichtmuseum Lindlar
21.08.   Begehung der Bewertungskommission in Bödingen
01.09.   Einräumen unserer Wallfahrtskirche, Heimatverein unterstützt
14.09.   Beim Bergfest der Kirchenchöre helfen wir mit
17.09.   Ortstermin mit Unterer Denkmalbehörde auf altem Friedhof
21.09.   Feier anlässlich der Goldhochzeit Ehepaar Großmann
22.09.   Begehung Marienplatz wegen Entfernung von Linden
12.10.   Exkursion des Heimatvereins nach Adscheid
13.10.   Ausflug mit Seniorinnen und Senioren nach Altenbödingen
15.10.   Begehung Marienbrünnchen wegen künftiger Gestaltung
25.10.   Auftaktveranstaltung Klimabündnis Hennef, Heimatverein nimmt teil
28.10.   1. Treffen mit Volker Großmann zum Aufbau unserer Homepage
09.11.   Martinsumzug in Bödingen, Heimatverein nimmt teil
23.-26.11.  Berlin-Fahrt des Heimatvereins
27.11.   Begehung der Kulturlandschaftsschleife 2
29.11.   Weihnachtsbaumschmücken am Marienheim
01.12.   Kindergartengruppe schmückt ebenfalls den Baum
04.12.   Vorstellung Buch Denkmal Kulturlandschaft
10.12.   Entgegennahme Urkunde und Geld für Golddorf Bödingen
14.12.   Seniorenadventsfeier im Marienheim
     sowie zahlreiche erwähnenswerte und vorbildliche Einsätze ohne Datumsangabe
  • Helfereinsätze für Bänke (Peter Hilleke, Dieter Becker, Karl Dreckmann, Arnd Mommsen, und Vorsitzender)
  • Mäheinsätze (Peter Hilleke, Ernst Grutza, Dieter Becker, Peter Simons)
  • Pflege des Bauerngartens (Marlies Großmann, Bernhard Mauer, Peter Hilleke und Vorsitzender)
  • Instandhaltung von Hinweistafeln (Ernst Grutza, Alfred Kisiela)
  • Einstellen von Gerät (Fam. Löbach, Dieter Becker)
  • Mitgliederwerbung (Familie Kurz, Ela Zordel)
Insbesondere dem im September 2008 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschiedenen ehemaligen Geschäftsführer Peter Hilleke dankte der Vorsitzende für seine engagierten, selbstlosen und erfolgreichen sechs Jahre in dieser verantwortungsvollen Verwendung.
Dank aber auch an alle Helferinnen und Helfer. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement für das Gemeinwohl wäre vieles nicht möglich und machbar gewesen. Handeln wir auch künftig nach dem Motto: "Miteinander - Füreinander"!
Der Kassenführer konnte im Anschluss seinen Bericht vortragen und endete mit einem hervorragendem Kassenstand, so dass die für 2009 geplanten Ausgaben alle sichergestellt sind.
Herr Joachim Böhme trug den Bericht der Kassenprüfer vor und beantragte die Entlastung des Vorstands. Der Vorstand wurde einstimmig (bei 5 Enthaltungen) entlastet.
Danach trug der Vorsitzende zu den Vereinszielen in 2009 vor. An erster Stelle steht die Anlage des neuen Spielplatzes in Oberauel. Weiterhin sollen mit den Spenden der Berlinfahrer (über 900 EUR) neue Ruhebänke hergestellt und auf die Orte verteilt werden. Auch mehr Jugendarbeit soll erfolgen und beginnt mit einer Tour für 8-14-Jährige am 9. Mai. Um den Mitgliederstand zu erhöhen wurde das Motto ausgegeben: Jedes Mitglied wirbt ein Neues! Die Aktivitäten mit dem Seniorenhaus werden verstärkt fortgesetzt. Das alles soll ohne Vernachlässigung der sonstigen bekannten Aktionen (z. B. Sommerfest, Bustour, Seniorenadventsfeier) erfolgen.
Der Antrag auf Satzungsänderung zur Einführung der Ehrenamtspauschale wurde einstimmig (bei 2 Enthaltungen) angenommen.
Leider konnte weder der Vorstand noch die anwesenden Mitglieder einen Kandidaten benennen, der bereit gewesen wäre, sich zur Wahl für das Amt des Geschäftsführers zur Verfügung zu stellen. Somit muss der Vorsitzende weiterhin diese Geschäfte kommissarisch führen, bis sich endlich eine Kandidatin oder ein Kandidat findet, die bzw. der diese Aufgaben übernehmen will.
Die sich anschließende Diskussion war sehr lebhaft und konstruktiv.
Der Vorstand wird noch mehr Anstrengungen unternehmen, dass alle Mitglieder möglichst umfassend immer über aktuelle Vorhaben und Arbeitseinsätze unterrichtet sind.
Es werden für die Orte noch Bänkewarte gesucht (für Bödingen übernimmt das dankenswerterweise Benjamin Kunst) sowie Paten für die Bolz- und Spielplätze. Hierfür will der Förderverein der KiTa Pusteblume werben und unterstützen.
Für den Bereich Berg, Niederhalberg und Oberhalberg wird noch ein Beisitzer gesucht.
Teilnehmer der Jahreshauptversammlung.
Teilnehmer der Jahreshauptversammlung.
Das obige Foto zeigt Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung: vorne von links Ernst Grutza (Beisitzer Oberauel), Christiane Tonndorf (Beisitzerin Altenbödingen), Walter Keuenhof (Vorsitzender AG der Heimatvereine), im Hintergrund - ebenfalls von links - Doris Walterscheid (Beisitzerin Bödingen), Lydia Wißmann (Beisitzerin Auel).

 


< neuer01.04.2009 - Chronik I 2009
älter >15.03.2009 - Heimatverein Bödingen lädt ein zur Jahreshauptversammlung

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum